syneris APPs für geplante Begehungen

Geplante Begehung am Tablet

Im Rahmen von Werksrundgängen kann die syneris BegehungsAPP optimal unterstützen.

1. Im Vorfeld werden in der syneris Hauptanwendung die Daten erfasst. 

Diese werden gezielt ausgewählt und vor der Begehung auf das Tablet synchronisiert. Die gewünschte Begehung wird durch Anklicken am Tablet ausgewählt.
1. Im Vorfeld werden in der syneris Hauptan-
wendung die Daten erfasst.

Diese werden gezielt ausgewählt und vor der Begehung auf das Tablet synchronisiert. Die gewünschte Begehung wird durch Anklicken am Tablet ausgewählt.


 2. Eine neue Feststellung (zB Beobachtung oder Mangel) wird angelegt. Durch Scannen des QR-Codes via Tablet werden Objekt- bzw. Anlagendaten automatisch übernommen.
2. Eine neue Feststellung (zB Beobachtung oder Mangel) wird angelegt. 
Durch Scannen des QR-Codes via Tablet werden Objekt- bzw. Anlagendaten automatisch übernommen.


3. Beschreibungen, Bemerkungen und Fotos können hinterlegt werden. Prüfpflichten können zeitlich definiert werden. Die Begehung kann auch durch Checklisten optimal unterstützt werden.
3. Beschreibungen, Bemerkungen und Fotos können hinterlegt werden.
Prüfpflichten können zeitlich definiert werden. Die Begehung kann auch durch Checklisten optimal unterstützt werden.


syneris APPs für geplante Begehungen

Abbildung: Zusammenspiel der syneris Hauptanwendung mit der syneris BegehungsAPP



4. Nach der Begehung werden die Daten in die syneris Hauptanwendung zurücksynchronisiert. Am Tablet angelegte Aufgaben oder Maßnahmen werden mittels Workflow verteilt.

5. Der mobile Kontrollrundgang erfolgt wiederum unterstützt durch die syneris APP am Tablet.

zurück zu syneris APPs