syneris Arbeitssicherheit bei Greiner
Projektbericht: Arbeitsicherheit und Bescheidverwaltung

logo Greiner

syneris Arbeitssicherheit und Bescheidverwaltung

Bei der Greiner Holding AG kommt syneris in den Bereichen  Arbeitssicherheit / Arbeitsplatzevaluierung und in der Bescheidverwaltung an mehreren Standorten in Österreich zum Einsatz.

Arbeitssicherheit, Arbeitsplatzevaluierung

Sicherheitsrelevante Daten werden an mehreren Firmenstandorten / Arbeitsstätten unterteilt nach Büro und Produktionsstätten erfasst und bewertet.
Wissende Sicherheitsbeauftragte erfassen den Ist-Zustand der jeweiligen Arbeitsbereiche: Arbeitsplatz, Personen, Tätigkeiten, sicherheitsrelevante Themen (z.B. persönliche Schutzausrüstungen und daraus resultierende Unterweisungen und Maßnahmen, Arbeitsstoffe und dafür benötigte Befähigungen, uvm.) und pflegen diese Daten in syneris ein.
Anhand der Arbeitsplatzevaluierung werden automatische Betriebsanweisungen erstellt.
Auch die Arbeitsstoffdatenbank inkl. Sicherheitsdatenblätter wird mit syneris verwaltet.

Workflow für die Maßnahmenkoordination

Etwaige Belastungen oder Gefährdungen von Mitarbeitern werden erkannt, dokumentiert und beurteilt. Maßnahmen zur Gefahrenvermeidung bzw. zur Erhöhung der Sicherheit werden festgelegt, Arbeitsbedingungen können so verbessert werden.
Spezifische Workflows garantieren, dass notwendige Maßnahmen gesetzt (z.B. von Sicherheitsfachkräften, Arbeitsmedizinern, …) und zeitgerecht von zuständigen Fachkräften erledigt werden (angestoßen durch automatisierte E-Mailbenachrichtigungen).

Unterweisungen und Schulungen

Durch die strukturiert verlinkten Informationen besteht die Möglichkeit, dass Mitarbeiter über syneris-WebClients schnell die für sie freigegebenen, relevanten Informationen abrufen. Sowohl einfache Informationen (z.B. Befähigungen, Notfallmaßnahmen, …) können auf diese Weise abgerufen, kommentiert und bestätigt werden. Aber auch Schulungsinhalte und sicherheitsrelevante Informationen (wie Erst-, Sicherheits-, Spezialunterweisungen etc.) werden über syneris abgewickelt.
Die Einführung von syneris-Barcodes ermöglicht automatisiertes Scannen und Ablegen von unterschriebenen Unterweisungsprotokollen.

Verwaltung von Unfalldaten

Alle Unfalldaten sowie mit einem Vorfall zusammenhängenden Informationen z.B. Unfallfotos, Unfallberichte, Maßnahmen, Statistiken, ...) werden in syneris am Arbeitsplatz hinterlegt. Die Unfallmeldung wird automatisch erzeugt. Der schnelle Zugriff erfolgt über einen einfach handhabbaren syneris WebClient.

Bescheidverwaltung

inkl. Prüfpflichten und Rechtsregisterabbildung
Zugehörige Informationen wie Einreichpläne, Mails und Abnahmegutachten werden direkt auf den Gesetzen, Verordnungen oder Bescheiden mitgeführt. Die entsprechenden Ablaufprozesse werden mit syneris automatisiert unterstützt.

Die Greiner Holding AG mit Sitz im oberösterreichischen Kremsmünster ist in verschiedene Sparten unterteilt, die sich u.a. mit der Erzeugung von Kunststoffverpackungen für den Food- und Non-Foodbereich, der Herstellung von Schaumstoffen oder dem Werkzeugbau bzw. Anlagenbau für die Fensterprofilerzeugung beschäftigt.

zurück zu Referenzen syneris