Projektbeschreibung Mondi

syneris für die Projektverwaltung, Anlagen-, und Instandhaltungsdokumentation sowie LMS

Projektverwaltung

Ein großer Teil an projektrelevanten Dokumenten (Dokumentation von Anlagen, Angebote, Korrespondenz,…) wird direkt mittels Importroutinen aus dem Mailsystem auf das Projekt nach syneris übernommen und automatisiert in die relevanten Ordner abgelegt bzw. zuständigen Projektmitarbeitern zugeordnet. Die Endablagestruktur am Projekt wird automatisiert angelegt, ebenso automatisiert funktioniert die Versionierung von Dokumenten.

Anlagendokumentation, Instandhaltungsdokumentation

Die für Anlagen relevanten Dokumente aus SAP PM werden mittels API PRO Schnittstelle angezeigt. Instandhalter können über die syneris-Websuche auf zugehörige Dokumentation (Pläne, Dokumente aus den Bereichen Sicherheitsmanagement und Qualitätsmanagement, Manuals, …) zugreifen (inkl. Synonym-Eingaben und Volltextsuche, auch im Windows Explorer).

ISO-Dokumentation

Wissende Mitarbeiter pflegen Dokumente ein, über eine Lernmanagement-Weblösung ist danach die Ansicht für einen größeren Benutzerkreis möglich.

KVPs

Anwendungsbereich mit statusgebundenen Workflows

Lernmanagement

Darstellung von Kursen und Lektionen (Schulungsdokumente) mit einfacher Zuordnung per Matrix, Lernfortschritt wird durch Ampelfarbsystem angezeigt, inkl. Bestätigungen sowie automische Erinnerungen und Benachrichtigungen

Mondi Frantschach ist einer der führenden Hersteller von Sackkraft- und Kraftpapieren sowie Spezialzellstoffen und liefert Papier und Zellstoff an verschiedene Verpackungserzeuger und -verwerter auf der ganzen Welt.

zurück zu Referenzen syneris