Projektbeschreibung Kaindl

syneris unterstützt von der Arbeitssicherheit bis zur Bescheidverwaltung

Arbeitssicherheit

  • Arbeitsplatzevaluierung
    inkl. Zuordnung von verwendeten Arbeitsmitteln, Arbeitsstoffen, Gefährdungen, Beschränkungen.
  • Termingesteuerte Arbeitsmittelprüfungen
    Erfassung, Terminberechnung, Übersicht der notwendigen, anstehenden und überfälligen Arbeitsmittelprüfungen sowie Generierung von Reports für Rundgänge.
  • SAP-Abgleich der Arbeitsstoffe
    Import nach syneris und Absprung nach SAP, Arbeitsstoffevaluierung in syneris.

Unterweisungswesen

Digital unterstützte persönliche Unterweisungen, dargestellt in einer Übersichtsmatrix.

syneris APPs für Erfassungstätigkeiten

Unterstützung von Rundgängen & Erfassung von Maßnahmen via syneris APP für Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsvertrauenspersonen, Abteilungsleiter, Brandschutzbeauftragte und Arbeitsmediziner.

Zentrale Maßnahmenverwaltung

Maßnahmen werden aus verschiedensten Quellen wie Unfälle, Rundgänge und Ad-hoc Maßnahmen (via Client oder APP) in einen zentralen Pool übernommen.
Kopplung für die Übertragung von technischen Maßnahmen als Instandhaltungsaufträge nach SAP, Nachverfolgung und Abarbeitung.

Automatisierte Managementberichte

Monatlich generierte Übersicht für Führungskräfte mit wichtigen Parametern wie Arbeitsunfällen, Status der offenen und abgearbeiteten Maßnahmen & Rundgängen sowie Ereignissen wie zB Brände.

Bescheidverwaltung

Erfassung, Zuweisung, Abarbeitung und Nachverfolgung von Auflagen über eine rollenbasierte Verteilung und Berechtigungsvergabe.

M. Kaindl produziert Holzwerkstoffe und Fußböden. Das Salzburger Unternehmen beschäftigt ca. 800 Mitarbeiter.

zurück zu Referenzen syneris