syneris Geschäftsprozessoptimierung
Aktuelles und Wissenswertes
Newsarchiv


voestalpine Stahl Donawitz als „Exzellente Wissensorganisation 2012“ ausgezeichnet

Wie kann man Wissen praktisch managen und nutzen?

Mit dieser Frage hat sich die voestalpine Stahl Donawitz befasst und Unternehmenswerte wie Mitarbeiter-Know-How, Unternehmensstrukturen, Informationsströme, externe Beziehungen, … erfasst.
Mit syneris hat die voestalpine ein geeignetes Software-Tool zur Hand, um das Unternehmens-wissen abzubilden, zu bewerten und nutzbar zu machen. Mit Erfolg. Für den überzeugenden Umgang mit der Ressource Wissen wurde der Konzern kürzlich ausgezeichnet.

Wissen als wertvolle Ressource im Unternehmen

voestalpine Stahl Donawitz GmbH & Co KG überzeugte am 10. Mai in Berlin das Publikum sowie eine hochrangige Experten-Jury am EWO-Kongress im Rahmen des Wettbewerbs "Exzellente Wissensorganisation" durch ihren überzeugenden Umgang mit der so wichtigen Ressource Wissen und trägt nun die Auszeichnung "Exzellente Wissensorganisation 2012".

Nach einem festgelegten Kriterienkatalog entschieden die Besucher und die Fachjury gemeinsam über die Prämierung. Die voestalpine Stahl Donawitz, vertreten durch den Geschäftsführer Dipl.-Ing. Günther Kolb, überzeugte sowohl mit ihrem Ansatz als auch mit der Vielfalt gut durchdachter Maßnahmen und darf als eine von drei Gewinnern das Logo als Qualitätssiegel für ihr Unternehmen bzw. die Organisation nutzen.

Ein Erfolg auch für den Salzburger Unternehmensberater Dipl.-Ing. Michael Fegerl CMC, der für die Konzeption und Umsetzungsbegleitung verantwortlich zeichnet und für TECHNODAT, die mit syneris wesentliche Software-Komponenten zur erfolgreichen Umsetzung eingebracht hat.

Die voestalpine Stahl Donawitz konnte mit ihrer ausführlichen Selbsteinschätzung und anschließendem vertiefenden Telefoninterview das Expertengremium überzeugen und so neben sechs weiteren Finalteilnehmern in den EWO-Kongress einziehen und daraus resultierend als einer der Gewinner hervorgehen.

Ein Novum bei diesem Wettbewerb ist, dass die Prämierung der Gewinner direkt auf dem EWO-Kongress erfolgte und das Publikum dort im Dialog mit den Finalisten und der Experten-Jury mit entscheiden konnte.
voestalpine Stahl Donawitz wird nun in einem Jahrbuch und auf der Web-Plattform wissensexzellenz.de mit einer Fallstudie vorgestellt und damit weiteren Organisationen Impulse zur Nachahmung liefern.

EWO-Kongress 2012 in Berlin

Foto von der Veranstaltung v.l.n.r:
Dipl.-Ing. Michael Fegerl, voestalpine GF Dipl.-Ing. Günther Kolb sowie ein Repräsentant der EWO (Exzellente Wissensorganisation)

Foto: © Thomas Lobenwein

Juni 2012

zurück zu Newsarchiv